Herzlich willkommen!

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

vielen Dank, dass Sie auf unserer Internetseite vorbeischauen und mehr über die CDU in RIelasingen-Worblingen erfahren möchten. Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

Auf unseren Seiten finden Sie auch Informationen der Bundes - und Landespartei..

Herzlichst

Ihr
Sven Schreijäck




 
20.11.2019
CDU Rielasingen-Worblingen wählte neuen Vorstand
Bei der Mitgliederversammlung der CDU wurde Sven Schreijäck ( 33 ) zum neuen Vorsitzenden gewählt. 


weiter

28.05.2019
Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern für ihre Stimmabgabe für die CDU und unsere Kandidaten zur Gemeinde-und Kreistagswahl. 
Das geschenkte Vertrauen wollen wir durch gute Arbeit in den Gremien rechtfertigen, wobei wir wissen, dass man es nicht allen recht machen kann.
Sie dürfen sich aber gerne in allen politischen Fragen an unsere Mandatsträger wenden.Wir freuen uns darauf.

Nochmals herzlichen Dank!
weiter

19.05.2019
Rielasingen-Worblingen
Am Donnerstagabend grillte der CDU-Ortsverband Rielasingen-Worblingen ab 18 Uhr mit den zwischen fünfzig und sechzig Anwesenden, die über die Zeit verteilt zum Bürgerdialog auf dem Bahnhofsplatz in Rielasingen mit den Kandidaten für die Gemeinderatswahl kamen.
weiter

18.05.2019
Gemeinderatswahl
Am Dienstag, den 14.05.2019 lud der CDU-Ortsverband Rielasingen-Worblingen um 19:30 Uhr zur Vorstellung der Kandidaten für die Gemeinderatswahl in das Pflegezentrum Sankt Verena.
weiter

13.05.2019
Diskussion um Kommunale Themen erwünscht!
Die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU laden alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rielasingen-Worblingen recht herzlich zur Vorstellung des Kommunalwahlprogrammes und zur Diskussion mit den Gemeinderatskanditen ein. Die Veranstaltung beginnt am Dienstag den 14.05.19 um 19.30 Uhr im Cafe Verena.
weiter

26.05.2020
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat Einschnitte beim Mindestlohn ausgeschlossen und damit Überlegungen von einzelnen Abgeordneten zurückgewiesen. In der Corona-Krise sei es wichtig, dass die Gesellschaft zusammenhalte. „Die CDU ist die Partei der Mitte und des Zusammenhalts“, betonte er in einem Presse-Statement. Besonders Menschen, die auf den Mindestlohn angewiesen sind, hätten es derzeit nicht leicht – zum Beispiel wegen gestiegener Lebensmittelpreise und geschlossener Kitas. Die CDU nehme die ganze Gesellschaft bei der Bewältigung er Corona-Krise in den Blick. Ziel sei es nun, die Wirtschaft nachhaltig anzukurbeln, damit Deutschland gestärkt aus der Krise herauskomme.
25.05.2020
Das Präsidium und der Bundesvorstand der CDU Deutschlands haben deutlich zum Ausdruck gebracht, dass sie hinter der Initiative der Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem französischen Präsidenten Emanuel Macron stehen. Es ist wichtig, dass Europa und Deutschland gestärkt aus dieser Krise hervorgehen. Deutschland hängt als exportabhängiges Land von einem wirtschaftlich starken Europa ab. Wir als CDU stehen für solide Finanzen. Deshalb ist für uns klar: - Nein zur Schuldenvergemeinschaftung! - Nein zu Eurobonds! - Keine Subventionen für nationale Hauhalte! Unsere Generalsekretär Paul Ziemiak betonte, dass die CDU die Partei ist, die an vernünftigen und machbaren Lösungen arbeitet. Für Deutschland. Für Europa.
05.05.2020
Lernportale statt Tafel und Schulheft. Corona zeigt uns: Bei der digitalen Schulbildung gibt es noch viel zu tun. Aber wir können die Krise als Chance nutzen! Wir laden Sie herzlich ein, morgen mit der schleswig-holsteinischen Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur Karin Prien, acht weiteren spannenden Gästen und dem Generalsekretär der CDU Deutschlands Paul Ziemiak darüber ins Gespräch zu kommen. #covid-19 #corona #cdu